Herren VI startet ausgeglichen aber mit guten Leistungen in die Rückrunde

Di, 24.01.2017 – TSG Sulzbach VI – TGS Langenhain III  4:6

In der Vorrunde noch klar gegen den nun weiterhin ungeschlagenen Tabellenführer aus Langenhain unterlegen, konnten wir zwar auch in diesem Spiel unserem Gegner nicht den ersehnten Punktverlust beibringen, jedoch waren wir knapp dran. Insbesondere in den Fünf-Satzspielen hatten wir diesmal kein Glück, sodass allein drei der sechs Punkte des Gegners in genau diesem 5. Satz entschieden wurden. Mit etwas mehr Glück wäre es im Bereich des Möglichen gewesen, die zwischenzeitliche 2:1-Führung in zumindest einen Punkt, wenn nicht gar in einen Sieg umwandeln zu können.

Es spielten: Thomas Schill  2:1, Tino Kirschbaum  0:2, Gabriele Kienberger  2:0, Tobias Jordan  0:2, Doppel: Schill/Kienberger  0:1.

Fr, 27.01.2017 – TG Hochheim V – TSG Sulzbach VI  4:6

Im zweiten Spiel auf des Gegners Platz in leicht umformierter Mannschaft lief es trotz des Einsatzes von Plastikbällen dann wesentlich besser. Auch hier in der Vorrunde noch als Verlierer aus der eigenen Halle gegangen, stand diesmal unser sechster Punkt und damit der Sieg bereits vor dem letzten Spiel fest. Der Spielverlauf führte über 3:0, 4:2 und 5:3 hin zum entscheidenden Siegpunkt, bevor dann der Gegner nochmals das Ergebnis für sich korrigieren konnte. Der Sieg bedeutet einen gefestigten 4. Tabellenplatz mit der Option, vielleicht doch noch Richtung Tabellenplatz 3 “knabbern” zu können.

Es spielten: Thomas Schill  3:0, Tino Kirschbaum  1:1, Heinz Bielek  1:1, Tobias Jordan  0:2, Doppel: Schill/Kirschbaum  1:0.

Thomas Schill
MF 6. Mannschaft

Posted by: FR on Category: Berichte-H6