Herren III – DFK Hattersheim am 29.09.2015

Herren III – DFK Hattersheim    5:9

Wir spielten in Bestbesetzung mit neu formierter Mannschaft. Einige Debüts gab es. So hatte Bernhard Giese seinen Auftritt als Mannschaftsführer zum ersten Mal in seiner Karriere bei der TSG Sulzbach Abteilung Tischtennis. Schon bei der Begrüßung fiel uns auf, dass Bernhard etwas zögerlich aber bestimmt die Gegner und die eigene Mannschaft vorstellte und mit Witz den einen oder anderen Kommentar zu den Aufstellungen gab. Auch ließ er versteckt ahnen, dass wir die Hattersheimer in der Favoritenrolle sahen. Wir wollten das im Spiel umkehren. Leider gelang es uns nicht und wir mussten uns 5:9 geschlagen geben.
Anfangs sah es gut aus. Unser Vater und Sohn-Doppel 1 mit Julian und Christian Fey führte 2:0, unterlag dann aber im 5. Satz klar mit 5:11.
Unser Doppel 2 mit den „Küken“ Alexander Schall und Marius Kraft hatte gegen das starke Doppel 1 von Hattersheim keine Chance.
Bernhard Giese und Peter Timm gelang aber das Kunststück in der ersten gemeinsamen Doppelpaarung mit Kampf und Begeisterung für das Spiel 3:2 gegen das Doppel 3 von Hattersheim zu gewinnen. Dann zog Hattersheim mit 5:1 davon. Wir holten auf und es stand plötzlich nur noch 5:4 für Hattersheim. Das starke vordere Paarkreuz von Hattersheim machte dann den Vorsprung wieder deutlich, es stand 7:4. Ein Punkt war uns nur noch vergönnt. Alexander Schall gewann in der Mitte. Marius Kraft verlor sein Spiel, ebenso wie Peter Timm. Der Endstand war hergestellt. Bernhard kam als klarer Favorit nicht mehr zum Einsatz gegen die Nr. 6 von Hattersheim.

Einstimmige Mannschaftsmeinung war, wir haben zwar verloren, aber haben uns ganz gut präsentiert. Im nächsten Spiel gegen TV Hofheim III wollen wir dann noch etwas mehr von dem zeigen, was in ins steckt…

Mit sportlichem Gruß
Peter Timm

Posted by: FR on Category: Berichte-H3, Spielberichte