Herren V nach Formsteigerung zum ungefährdeten Sieg

27.02.2015: TSG Eddersheim V – TSG Sulzbach V   2 : 9

Nach bisher durchwachsenen Leistungen zum Rückrundenbeginn konnte die V. Mannschaft in Ihrem dritten Rückrundenspiel endlich eine überzeugende Leistung abrufen und die Tische in Eddersheim mit einem klaren Sieg verlassen. Bereits in den Doppeln wurde die Grundlage für dies eindeutige Ergebnis gelegt. Lediglich Doppel 2 „Kienberger R./Schill“ ließ sich nach 2:0-Führung vom Gegner verunsichern und musste noch in den 5. Satz, der dann aber denkbar knapp doch mit 12:10 gewonnen werden konnte. Mit 3:0 im Rücken ließ die in den vorhergehenden Spielen auch spürbare Nervosität erheblich nach und über 4:1 und 6:2 stand das Ergebnis bereits nach 2 Stunden Spielzeit fest. Das dabei zwei Punkte erst knapp im 5. Satz errungen werden konnte, tut der insgesamt überzeugenden Leistung keinen Abbruch. Die Gastronomie in Eddersheim nutzend kehrten wir anschließend noch zu Pommes und Bier in die Vereinsgaststätte ein, um den erfolgreichen Abend abzurunden. Was gibt es noch zu erwähnen? Danke an Alex Weingardt, der es aufgrund einer drohenden Unterzahl doch ermöglichen konnte, gesundheitlich angeschlagen an den Tisch zu treten und zu punkten. Danke auch an Dieter Diepholtz, der – falls das mit Alex nicht geklappt hätte – noch kurzfristiger eingesprungen wäre.

Es spielten: Stefano Molinari 1:1, Reinhard Kienberger 2:0, Herbert Seibel 1:0, Alexander Weingardt 0:0, Thomas Schill 1:0, Gabriele Kienberger 0:1
Doppel: Molinari/Kienberger G. 1:0, Kienberger R./Schill 1:0, Seibel/Weingardt 1:0

Thomas Schill
MF V. Mannschaft

Posted by: FR on Category: Berichte-H5