Hessenliga-Schülermannschaft gewinnt Spitzenduell

Diese Saison stellt die Tischtennisabteilung der TSG Sulzbach erstmalig eine Schülermannschaft in der höchsten hessischen Spielklasse. Die Mannschaft mit Jacob Nissen, Jan Ecker, Julian Roßbach und Tim Ecker hatte ihre bisherigen Spiele allesamt souverän gewonnen. Am vergangenen Samstag, dem 18. November, trafen unsere Jungs nun auf den Zweitplatzierten der Hessenliga, den TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell. Fulda-Maberzell ist im Tischtennissport eine bekannte Größe – immerhin stellt der Verein eine der Top-Mannschaften in der Herren-Tischtennis-Bundesliga. Wir waren also auf ein spannendes Spiel gefasst:

Fotos: C. Ecker

Nach den Doppeln stand es ausgeglichen 1:1, und es kam unser vorderes Paarkreuz zum Zuge. Jacob Nissen und Jan Ecker waren spielerisch in sehr guter Form und gewannen jeweils klar mit 3:0 Sätzen. Im hinteren Paarkreuz waren unsere Spieler Julian Roßbach und Tim Ecker schon stärker gefordert, beide zeigten jedoch gute Nerven und behielten jeweils im entscheidenden fünften Satz klar die Oberhand. Dadurch stand es 5:1 für die Sulzbacher, und unser Spitzenspieler Jacob Nissen konnte mit einem ungefährdeten 3:0 in seinem zweiten Einzel den Gesamtsieg klarmachen.

Foto: C. Ecker

Oliver Ecker

Posted by: FR on Category: Spielberichte