Sehr gute Ergebnisse für den TSG-Nachwuchs bei den Kreisvorranglisten

Bei den Kreisvorranglisten am 18. Januar in Hochheim war unsere Nachwuchsabteilung sehr gut vertreten, und unsere Spieler konnten zahlreiche Erfolge verbuchen.

Bei den Jungen 18 gewann Tim Ecker mit 6:0 Spielen souverän seine Gruppe. Lukas Christian, Felix Hesral Sanchez und Nico Kaiser wurden mit jeweils 5:2 Spielen Gruppenzweiter, und Daniel Senko belegte mit 4:2 Spielen den dritten Platz in seiner Gruppe. Alle Spieler sind weiterqualifiziert für die Kreisendranglisten, die am 29. Februar und 1. März in  Niederhofheim stattfinden.

In der Konkurrenz der Jungen 13 erreichten Levio Pavlekovic und Leander Hausdorf mit 3:2 Spielen jeweils den dritten Platz und dürfen sich auf einen Nachrückerplatz bei der Endrangliste Hoffnung machen. Florian Wirth und Marlon Prager belegten mit 1:3 Spielen jeweils einen vierten Platz in ihrer Gruppe.

Bei den Jungen 11, die in einer großen Gruppe gleich die Endrangliste ausspielten, dominierte Marcel Hendler mit 7:0 Spielen und 21:0 Sätzen die Konkurrenz (siehe Foto). Er ist damit bereits für die Bezirksvorranglisten (16./17. Mai) qualifiziert – herzlichen Glückwunsch! Dominik Sun erreichte mit 3:4 Spielen den 5. Platz, und Fiete Hogrebe belegte mit 1:6 Spielen den 7. Platz.

Oliver Ecker

Posted by: FR on Category: Allgemein